InLifestyle

12 Stunden Schneechaos in Köln

Samstagmorgen, der 09. Dezember. Der erste Schnee ist in Köln angekommen und ich liebe es. Wie sehr ich den Winter vermisse, merke ich irgendwie immer erst dann, wenn er auch so richtig wieder da ist. Auch wenn meine Hände und Füße sowieso immer zu kalt sind, ist es mir der Schnee einfach wert. Ich liebe es aufzustehen und meine Michael Bublé Weihnachtsplaylist anzuschmeißen, die Lichterketten in meinem Zimmer anzumachen und mit Kaffee vor meinem Fenster zu sitzen und mir das Wunderland da draußen anzusehen. Der Schnee ist dann noch das I-Tüpfelchen.

Die Freude auf Weihnachten und freie Tage mit meiner Familie ist viel zu groß und ich kann es kaum noch abwarten. Wie ein kleines Kind an Heiligabend. Der Anblick vom Schneechaos hat mich so gefreut, dass ich mir meinen Freund und die Kamera geschnappt habe, um ein paar Fotos zu schießen. Leider war der Schnee abends schon wieder geschmolzen, deswegen bin ich umso glücklicher, ihn mit meiner Kamera festgehalten zu haben.

Liebt ihr den Winter und die Weihnachtszeit auch so sehr?

Hier ein kleiner Einblick, um hoffentlich ein wenig Freude in die jetzt nur regnerischen Wintertage zu bringen.

Bis bald

You may also like

1 Comment

  • Avatar
    Lina

    Die Fotos sind toll!!! Und ja omg, ich liebe Schnee.. hoffe dass es bald wieder los geht bei euch.
    Wünsche dir also jede Menge Schnee und liebe Grüße aus München 🙂

    12. Dezember 2017 at 20:52 Reply
  • Leave a Reply